Laden...

Herzlich Willkommen in Ihrer Psychotherapie-Praxis in Münster!

Sie werden auf den folgenden Seiten einiges über unsere Herangehensweise, unsere Schwerpunkte und über uns als Team erfahren.

Unser Anliegen ist es, Menschen dabei zu begleiten, einen neuen Weg zu finden und sie zu stärken, diesen Weg auch zu gehen. Dabei arbeiten wir – abhängig von Ihrem Anliegen – mit Verhaltenstherapie, klinischer Hypnose, energetischer Psychotherapie, EMDR und Schmerzpsychotherapie. Gerne beantworten wir weitere Fragen persönlich.

Wenn Ihnen unsere Arbeit nach dem Surfen auf diesen Seiten zusagt, freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail. Wir vereinbaren dann zunächst eine unverbindliche Sprechstunde. In diesem Rahmen besprechen wir persönlich, ob und in welchem Umfang eine Therapie sinnvoll ist.

Dr. Martina Gutzler & Rita Kramer

Herzlich Willkommen in Ihrer Psychotherapie-Praxis in Münster!

Sie werden auf den folgenden Seiten einiges über unsere Herangehensweise, unsere Schwerpunkte und über uns als Team erfahren.

Unser Anliegen ist es, Menschen dabei zu begleiten, einen neuen Weg zu finden und sie zu stärken, diesen Weg auch zu gehen. Dabei arbeiten wir – abhängig von Ihrem Anliegen – mit Verhaltenstherapie, klinischer Hypnose, energetischer Psychotherapie, EMDR und Schmerzpsychotherapie. Gerne beantworten wir weitere Fragen persönlich.

Wenn Ihnen unsere Arbeit nach dem Surfen auf diesen Seiten zusagt, freuen wir uns auf eine Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail. Wir vereinbaren dann zunächst eine unverbindliche Sprechstunde. In diesem Rahmen besprechen wir persönlich, ob und in welchem Umfang eine Therapie sinnvoll ist.

Dr. Martina Gutzler & Rita Kramer

Unsere Schwerpunkte

Unsere Schwerpunkte

Im Laufe unserer praktischen und wissenschaftlichen Tätigkeit haben sich die folgenden Arbeitsschwerpunkte herausgebildet:

Psychosomatische Erkrankungen
Stress, Burnout, Belastungen am Arbeitsplatz und Mobbing
Depressionen und Ängste einschließlich Prüfungs- oder Flugangst
Chronische Schmerzen, Tinnitus oder Migräne
Schwierige Trauer
Vorbereitung auf Operationen und andere medizinische Eingriffe
Zwänge
Essstörungen

Im Laufe unserer praktischen und wissenschaftlichen Tätigkeit haben sich die folgenden Arbeitsschwerpunkte herausgebildet:

Psychosomatische Erkrankungen
Stress, Burnout, Belastungen am Arbeitsplatz und Mobbing
Depressionen und Ängste einschließlich Prüfungs- oder Flugangst
Chronische Schmerzen, Tinnitus oder Migräne
Schwierige Trauer
Vorbereitung auf Operationen und andere medizinische Eingriffe
Zwänge
Essstörungen

Unsere Therapieverfahren

Unsere Therapieverfahren

Die Menschen, die unsere Beratung suchen, kommen mit ganz unterschiedlichen Anliegen und Hintergründen zu uns. In Rahmen der Sprechstunde und einer eingehenden Diagnostik wählen wir das individuell passende Vorgehen aus. Hierbei orientieren wir uns selbstverständlich an Ihren Anliegen und Zielen.

Besonders bewährt hat sich die Verbindung von verhaltenstherapeutischen Ansätzen mit klinischer Hypnose nach Milton Erickson.

Die energetische Psychotherapie hilft bei bestimmten Indikationen als eine effektive Ergänzung.

Die Verhaltenstherapie sowie die Hypnotherapie sind seit längerem wissenschaftlich anerkannte Methoden. Mit der energetischen Psychotherapie steht ein neues Verfahren, dessen hohe Wirksamkeit einige Pilotstudien belegen, zur Verfügung.

Die Verhaltenstherapie konzentriert sich in ihren Ansätzen auf die Gegenwart und fungiert somit als „Hilfe zur Selbsthilfe“. Selbstverständlich werden bestimmte Faktoren der individuellen Lebensgeschichte, die zur Entstehung von Problemen beigetragen haben, berücksichtigt. [mehr…]

Die Hypnotherapie hilft Menschen, in Trance Erfahrungen zu aktivieren, die dem Bewusstsein bis zu diesem Zeitpunkt nicht zugänglich waren. Sie unterstützt dabei, sich innerlich von Stressmomenten zu distanzieren und besseren Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden. [mehr…]

Bei EMDR geht es um die Bearbeitung traumatischer und belastender Erinnerungen. Sie wurde als traumabearbeitende Methode entwickelt, hilft jedoch auch bei anderen Diagnosen beispielsweise Anpassungsstörungen, Depressionen, chronischen Schmerzen … [mehr…]

Bei der speziellen Schmerzpsychotherapie steht die Behandlung chronischer Schmerzen im Mittelpunkt. Auf Grundlage des biopsychosozialen Modells werden schmerzfördernde Bedingungen zunächst identifiziert, um dann anschließend diese mit … [mehr…]

Die energetische Psychotherapie wird bei der Auflösung belastender und blockierender Glaubenssätze angewendet. Sie wirkt effektiv, schnell und vor allem dauerhaft. In einem oft sehr kurzem Zeitraum verwandeln sich unangenehme Erinnerungen, Ängste … [mehr…]

Die Menschen, die unsere Beratung suchen, kommen mit ganz unterschiedlichen Anliegen und Hintergründen zu uns. In Rahmen der Sprechstunde und einer eingehenden Diagnostik wählen wir das individuell passende Vorgehen aus. Hierbei orientieren wir uns selbstverständlich an Ihren Anliegen und Zielen.

Besonders bewährt hat sich die Verbindung von verhaltenstherapeutischen Ansätzen mit klinischer Hypnose nach Milton Erickson.

Die energetische Psychotherapie hilft bei bestimmten Indikationen als eine effektive Ergänzung.

Die Verhaltenstherapie sowie die Hypnotherapie sind seit längerem wissenschaftlich anerkannte Methoden. Mit der energetischen Psychotherapie steht ein neues Verfahren, dessen hohe Wirksamkeit einige Pilotstudien belegen, zur Verfügung.

Die Verhaltenstherapie konzentriert sich in ihren Ansätzen auf die Gegenwart und fungiert somit als „Hilfe zur Selbsthilfe“. Selbstverständlich werden bestimmte Faktoren der individuellen Lebensgeschichte, die zur Entstehung von Problemen beigetragen haben, berücksichtigt. [mehr…]

Die Hypnotherapie hilft Menschen, in Trance Erfahrungen zu aktivieren, die dem Bewusstsein bis zu diesem Zeitpunkt nicht zugänglich waren. Sie unterstützt dabei, sich innerlich von Stressmomenten zu distanzieren und besseren Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden. [mehr…]

Bei EMDR geht es um die Bearbeitung traumatischer und belastender Erinnerungen. Sie wurde als traumabearbeitende Methode entwickelt, hilft jedoch auch bei anderen Diagnosen beispielsweise Anpassungsstörungen, Depressionen, chronischen Schmerzen … [mehr…]

Bei der speziellen Schmerzpsychotherapie steht die Behandlung chronischer Schmerzen im Mittelpunkt. Auf Grundlage des biopsychosozialen Modells werden schmerzfördernde Bedingungen zunächst identifiziert, um dann anschließend diese mit … [mehr…]

Die energetische Psychotherapie wird bei der Auflösung belastender und blockierender Glaubenssätze angewendet. Sie wirkt effektiv, schnell und vor allem dauerhaft. In einem oft sehr kurzem Zeitraum verwandeln sich unangenehme Erinnerungen, Ängste … [mehr…]